Infoblox


Infoblox
Infoblox

 

Da immer mehr Unternehmen gezwungen sind, ihre Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten zu lassen, um die Verbreitung von COVID-19 / Coronavirus zu verlangsamen, setzen sich DMN und Infoblox dafür ein, die Netzwerke unserer Kunden zu schützen, indem sie zuverlässig und vor externen Bedrohungen geschützt werden.


Um Ihre Mitarbeiter von zu Hause aus zu schützen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Netzwerk mit  BloxOne™ Threat Defense Cloud Service gratis für 90 Tage abzusichern.


BloxOne Threat Defense nutzt die Fähigkeiten der Kern-Netzwerkdienste, um eine grundlegende Sicherheitsebene für On-Prem-, Cloud- und Cloud-Hybrid-Netzwerke bereitzustellen. Verwenden Sie  Blox One Threat Defense in dieser kritischen Phase, um die Reaktion auf Internet-Bedrohungen zu optimieren und zu automatisieren und die volle Leistung Ihres vorhandenen Security Stacks zu nutzen.

 

•    Erkennt und blockiert Phishing, Exploits, Ransomware und andere moderne Malware, die die Geräte, Daten und Anmeldeinformationen von Remote-Mitarbeitern gefährden könnten.
•    Verhindert die Daten-Exfiltration über DNS und schützt sensible Daten.
•    Verwendet eine innovative Technologie, um nach ähnlichen Domänen zu suchen, die auf dem Vormarsch sein, und eigene Internet-Domänen mißbrauchen könnten.
•    Beschränkt den Benutzerzugriff auf bestimmte Webinhaltskategorien und hilft bei der Nachverfolgung von Aktivitäten der Bedrohungen und
•    Automatisiert die Reaktion auf Vorfälle, sodass Incidents über das Security-Ökosystem schnell behoben werden können.

Download
Whitepaper Infoblox
infoblox-whitepaper-securing-remote-work
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB

Bitte kontaktieren Sie, Thomas Drechsel von DMN um BloxOne Threat Defense kostenlos anzufordern.

Wir sind für Sie da.