OptiFiber Pro HDR von FLUKE NETWORKS

(High Dynamic Range)


FLUKE NETWORKS OPTIFIBER PRO HDR
FLUKE NETWORKS OPTIFIBER PRO HDR

OptiFiber Pro HDR - für Unternehmen, Rechenzentrum, Outside Plant und PON-Faser

Durch die Evolution der Glasfasernetzwerke ist der Bedarf an Prüfungen an mehr Stellen gewachsen. OTDRs werden zunehmend benötigt für:

  • FTTx
  • OSP
  • PON
  • POLAN
  • Unternehmen

Viele entwickelten OTDRs sind im Vergleich zum OptiFiber Pro von FLUKE Networks für Carrier ausgelegt und beinhalten komplizierte Eigenschaften. Die OptiFiber Pro OTDR-Produktfamilie ist die erste OTDR-Klasse mit Funktionen und der einfachen Bedienung für Unternehmens-Netzwerkingenieure und Kabelinstallateure, die in OSP-Umgebungen und Unternehmen tätig sind.


Warum lohnt sich der Einsatz des Optifiber Pro?

Von der OptiFiber® Pro Serie-HDR von Fluke Networks profitieren Anfänger und Experten gleichermaßen, nicht nur wenn es um das Thema Schnelligkeit geht. Ein automatisiertes Setup und Trace-Analyse unterstützen Ihre Anwendungen - einschließlich PON, Rechenzentren und Outside Plant.

 

Sie erhalten Features wie:

  • manuellem Expertenmodus
  • Pinch-und-Zoom für Trace-Tiefenanalyse
  • SmartLoop für bidirektionales Messen u.v.m.

Das OptiFiber von FLUKE Networks unterstützt Versiv Kupfer- und Glasfaser-Dämpfungszertifizierungs-Module.

Ihr Experte am Telefon

071711857200



Besonderheiten des OptiFiber Pro HDR von Fluke Networks

OptiFiber® Pro High Dynamic Range Optical Time Domain Reflectometer ist das erste OTDR, das die Anforderungen von Installateuren und Netzwertechnikern nach einer Komplettlösung erfüllt, inklusive der der Anwendungen von FTTx, PON und Rechenzentren.

 

Versiv-Anwender berichten, dass durch die effiziente Benutzeroberfläche beim Messen, Zertifizieren und Qualifizieren von Kupfer- und Glasfasernetzwerken die Kosten um 65 % gesenkt werden können.

 

Das OptiFiber Pro HDR OTDR bedient so den wachsenden Bedarf an OTDRs, der HDR-Anwendungen messen und gleichzeitig dokumentieren kann und die Outside Plant (OSP), Backhaul- und - Long-Haul Dienste, Peer-to-Peer P2P-, passive optische Netzwerk (PON) und Fiber-to-the-Premises Installationen unterstützt. 3 neue Singlemode-Module adressieren 1490 nm, 1625 nm und kombinierte 1310/1550 nm mit einem dynamischen Bereich von bis zu 42 dB. Hierdurch wird es für den Anwender leichter, schneller und besser Fehler über längere Strecken zu finden.

 


Die Modelle des OptiFiber Pro HDR von Fluke Networks in der Übersicht

OptiFiber Pro HDR OFP2-200-S

OptiFiber Pro HDR OFP-200-S (1310/1550nm)
OptiFiber Pro HDR OFP-200-S (1310/1550nm)

 Wellenlängen: 

1310nm +/- 25nm

1550nm +/- 20nm

OTDR Port: SC/APC

Totzonen:

Event-Totzone: 0,7m Dämpfungstotzone: 4m

PON Totzone: 30m

Dynamik: 1310nm/42dB  bzw. 1550nm/41dB 

Reflexionsbereich: -14dB bis -70dB

Auflösung: 3cm bis 2m

Messpunkte: bis zu 129000

Pulsbreiten: 5,10,30,50,100,300,500,1000,3000,5000,10000,20000ns

OPTIFIBER PRO HDR OFP2-200-S1490

OptiFiber Pro HDR OFP-200-S1490 (1310/1490/1550nm)
OptiFiber Pro HDR OFP-200-S1490 (1310/1490/1550nm)

Wellenlängen:

1310nm +/- 25nm

1490nm +/- 20nm

1550nm +/-20nm

OTDR Port: SC/APC

Totzonen:

Event-Totzone: 0,7m Dämpfungstotzone: 4m

PON Totzone: 30m

Dynamik: 1310nm/42dB bzw. 1490nm/41dB bzw. 1550nm/41dB 

Reflexionsbereich: -14dB bis -70dB

Auflösung: 3cm bis 2m

Messpunkte: bis zu 129000

Pulsbreiten: 5,10,30,50,100,300,500,1000,3000,5000,10000,20000ns

OPTIFIBER PRO HDR OFP2-200-S1625

OptiFiber Pro HDR OFP-200-S1625 (1310/1550/1625 nm)
OptiFiber Pro HDR OFP-200-S1625 (1310/1550/1625 nm)

Wellenlängen:

1310nm +/- 25nm 

1550nm +/- 20nm

1625nm +/- 20nm

OTDR Port: SC/APC

Totzonen:

Event-Totzone: 0,7m Dämpfungstotzone: 4m

PON Totzone: 30m (typisch)

Dynamik: 1310nm/42dB bzw. 1550nm/41dB bzw. 1625nm/40dB

Reflexionsbereich: -14dB bis -70dB

Auflösung: 3cm bis 2m

Messpunkte: bis zu 129000

Pulsbreiten: 5,10,30,50,100,300,500,1000,3000,5000,10000,20000ns



Download
Datenblatt OptiFiber HDR OFP2-200-*
Datenblatt_OptiFiber®_Pro_Serie_OTDR_-22
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB
Download
Vergleich OptiFiber OFP2-100 vs. OptiFiber OFP2-200
Vergleich OFP2-100 vs OFP2-200HDR.pdf
Adobe Acrobat Dokument 389.4 KB