Allegro Training ONSITE

Das Allegro Packets Network Multimeter bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Analyse von Daten wie beispielsweise SIP, Burst-Analyse, zudem helfen bei der Erfassung und Auswertung Ihrer Daten zahlreiche Experteneinstellungen. In Kombination der Funktionalitäten ergibt sich ein sehr mächtiges Tool nicht nur für Troubleshooting. Um dieses effektiv zum Einsatz zu bringen und die Analysen interpretieren zu können, ist dieses Produkttraining entwickelt worden.

Dieses ist verfügbar als OnSite oder via Videokonferenz.

 

WAS  Allegro User Training Onsite
FÜR WEN  Für Anwender des Allegro Network Multimeter

WANN Wir halten das Training zu abgestimmten Terminen in Ihrem Hause

PREIS OnSite 1 Tag incl. Anfahrt und Übernachtung, maximal 6 Teilnehmer EUR 2.800 zzgl. MwSt

 

AGENDA

Installation und Inbetriebnahme

  • Hardware-Installation Gerät
  • Systemstart und grundlegende Einstellungen
  • Empfohlene Messaufbauten
  • Nutzung Web-Interface
  • Aufbau Web-Interface
  • Grundlegende Nutzung (Navigation zwischen Messmodulen, Auswahl Zeitintervalle, Interpretation der Messdaten)

Capturing

  • Funktionsumfang
  • Verfügbare Capture-Varianten (aus Ringpuffer extrahieren, Filter erstellen einfach/Experte)

Übersicht Messmodule L2-L7

  • Ethernet
  • IP
  • Transport
  • Applikation

Best Practices für die Durchführung einer Messung

  • Mess-Strategien (TAP, Mirror-Port, Inline, Remote packets processing, nachträgliche Analyse Ringpuffer)
  • Richtige Messstelle im Netzwerk finden / wählen
  • Ist nur ein Gerät oder Gruppe von Geräten (Netzsegment) betroffen?
  • Korrelationen finden
  • Was kann mit dem Multimeter gemessen werden?
  • Detailanalyse mit Wireshark

 

Fortgeschrittene Funktionen

  • Filter (NIC-Filter, Ringpuffer-Filter, Live-Filter)
  • Streckenmessung
  • Remote packet processing (Konfiguration Multimeter, Benutzung Client-Tool)
  • PCAP-Analyse
  • Monitoring, Incidents
  • Reports
  • Virtuelle Link-Gruppen
  • IP-Gruppen
  • Burst-Analyse
  • Mehrgeräteunterstützung (Remote-Multimeter konfigurieren und darauf zugreifen)

Use cases und Fehler aus der Praxis

  • QoS-Klassen mit übermäßig viel Verkehr
  • VoIP-Telefonat mit unterschiedlichen QoS-Klassen je Richtung
  • VoIP-Telefonat mit Ton in nur einer Richtung (Endgerät defekt?)
  • TCP-Server mit ungültigen Verbindungen (falsch konfigurierte Clients?)
  • TCP-Retransmissions (war das Netz überlastet?)
  • TCP Zero Window Size (nicht das Netzwerk ist langsam, sondern Client/Server)

 
Diskussionsrunde , Fragen


Voraussetzungen für unser Training sind grundlegende Erfahrungen mit dem Produkt und der Netzwerktechnologie. Des Weiteren Zugriff auf das bei Ihnen im Einsatz befindliche Produkt, um auf reelle Daten Bezug nehmen zu können, andere Datenarten, welche Teil der Agenda sind kommen aus der „Dose“ oder werden zeitlich zugunsten anderer Themen untergewichtet. Der Trainer stimmt sich vorab mit Ihnen hinsichtlich Agenda und der technischen Möglichkeiten vor Ort ab, um den Trainingstag so effektiv wie möglich zu gestalten.


Unser Trainer ist seit mehr als 15 Jahren im Netzwerktroubleshooting bei Kunden aktiv, hat Produkterfahrungen mit Herstellern wie Fluke Networks, Netscout und ist für dieses Training vom Hersteller Allegro Packets ausgebildet und zertifiziert worden.


Angebotsanfrage ONSITE Allegro Training max.6 Teilnehmer

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.