macmon-TRAINING-USER DAYS 2019

macmon Training - Werden Sie zum macmon-Spezialisten

 

 

Das macmon Training ist in drei Tage unterteilt, die jeweils aufeinander aufbauen. Es setzt den Schwerpunkt auf praktische Übungen für alle Teilnehmer in einem jeweils eigenen Lab. Prägnante Theorieanteile und das macmon NacBook sollen dem Teilnehmer helfen, angewandtes Wissen umfassend zu verstehen.

 

Schulungsorte in 2019: Berlin und Stuttgart

 

Trainingstag 1

 

Am ersten Tag geht es um die Grundkonfiguration von macmon. Der Teilnehmer richtet im eigenen Lab eine macmon Appliance ein.
Eine lauffähige Basis-Installation ist das Ziel dieses Tages.

  • Begrüßung & Organisatorisches
  • Überblick und Zielsetzung von macmon
  • Einrichtung einer macmon Appliance
  • Einrichtung einer Netzwerk Basiskonfiguration
  • Thema: Identitätsquellen
  • macmon Regelwerk
  • Einrichtung 802.1X

 

Trainingstag 2

 

Am zweiten Tag werden erweiterte Module von macmon eingerichtet, sowie spezifische Produktanpassungen vorgenommen.
Ziel dieses Tages ist es eine angepasste Konfiguration in macmon vorzunehmen, wie es in den meisten Anwendungs- umgebungen der Fall ist.

  • Q&A zu Tag 1
  • Advanced Security
  • Erstellen eigener Benachrichtigungen
  • Regelwerk Beispiele
  • Compliance Modul
  • API
  • Gästeportal
  • Berichte & Dashboard

Trainingstag 3

 

Der dritte Tag ist dazu bestimmt, Fehleranalyse in macmon kennenzulernen sowie einzelne Übungen zum Produkt durchzuführen.
Auch hier soll ein Q&A helfen, Gelerntes zu vertiefen und Themen anzusprechen, die den Teilnehmern besonders wichtig sind.

  • Q&A zu Tag 2
  • Fehleranalyse in macmon
  • macmon Cluster
  • Regelwerk Übungen
  • API Übungen
  • Offene Fragen & Abschluss

Schulungsort Berlin - ANGEBOT + INTERESSE

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Teilnahmebedingungen macmon-Trainings Berlin
Zahlungsfrist
Die Trainingsgebühr ist nach erfolgter Anmeldung ohne Abzug sofort fällig. Eine entsprechende Rechnung als PDF senden wir Ihnen zu.
Umbuchungen
Umbuchungen auf einen Ersatztermin sind kostenlos, sofern sie mindestens 7 Werktage vor Trainingsbeginn erfolgen. Der Teilnehmer erhält nach Zahlung der Trainingsgebühr einen Gutschein für die Trainingsteilnahme an einem Ersatztermin. Der Ersatztermin muss innerhalb von 12 Monaten nach dem ursprünglich gebuchten Training wahrgenommen werden. Erfolgt eine Umbuchung weniger als 7 Werktage vor Trainingsbeginn, werden 50 Prozent der Trainingsgebühren berechnet, sofern die Mindestteilnehmerzahl (3 Teilnehmer) nicht erreicht wird. Eine Anrechnung auf ein später durchgeführtes Training erfolgt nicht.
Stornierungen durch den Teilnehmer
Der Teilnehmer kann bei Verhinderung eine Ersatzperson für die Teilnahme am Training ohne zusätzliche Kosten stellen. Die Vertragspflichten des Teilnehmers bleiben hiervon unberührt. Bei Stornierung - ohne Stellung einer Ersatzperson - bis 7 Werktage vor Trainingsbeginn erheben wir eine Stornierungsgebühr von 50% der Trainingsgebühren. Erfolgt die Absage - ohne Stellung einer Ersatzperson - weniger als 7 Werktage vor Trainingsbeginn, wird die gesamte Trainingsgebühr berechnet.
Stornierung durch DMN
DMN behält sich vor, ein Training zu stornieren, wenn diese aus von DMN nicht zu vertretenden Umständen nicht wie vereinbart durchgeführt werden kann, insbesondere ein oder mehrere Referenten unverschuldet ausfallen. Gleiches gilt, wenn die Mindestteilnehmerzahl (3 Teilnehmer) bei Anmeldeschluss nicht erreicht wird. Der Kunde bzw. die Teilnehmer werden hierüber unverzüglich informiert. Etwaig gezahlte Trainingsgebühren werden erstattet. DMN übernimmt keine Kosten des Teilnehmers, die durch die Stornierung entstehen (z.B. Stornogebühren für Fahrt und Übernachtung), soweit DMN die Stornierung nicht zu vertreten hat.

SCHULUNGSORT STUTTGART - ANGEBOT + INTERESSE

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Teilnahmebedingungen macmon-Trainings Stuttgart
Zahlungsfrist
Die Trainingsgebühr wird 10 Werktage vor Trainingsbeginn ohne Abzug sofort fällig. Eine entsprechende Rechnung als PDF senden wir Ihnen zu.
Stornierungen durch den Teilnehmer
Der Teilnehmer kann bei Verhinderung eine Ersatzperson für die Teilnahme am Training ohne zusätzliche Kosten stellen. Die Vertragspflichten des Teilnehmers bleiben hiervon unberührt.
Stornierung durch DMN
DMN behält sich vor, ein Training zu stornieren, wenn diese aus von DMN nicht zu vertretenden Umständen nicht wie vereinbart durchgeführt werden kann, insbesondere ein oder mehrere Referenten unverschuldet ausfallen. Gleiches gilt, wenn die Mindestteilnehmerzahl (7 Teilnehmer) bei Anmeldeschluss nicht erreicht wird. Der Kunde bzw. die Teilnehmer werden hierüber unverzüglich informiert. Etwaig gezahlte Trainingsgebühren werden erstattet. DMN übernimmt keine Kosten des Teilnehmers, die durch die Stornierung entstehen (z.B. Stornogebühren für Fahrt und Übernachtung), soweit DMN die Stornierung nicht zu vertreten hat.