Email Verschlüsselung - Zuverlässig und präzise wie ein Schweizer Uhrwerk

 

Ohne Verschlüsselung lässt sich jede E-Mail durch Dritte mitlesen. Seit mehr als 15 Jahren sichern Banken, Versicherungen, Anwälte, Behörden und die Medizin ihren elektronischen Geschäftsverkehr mit dem SEPPmail Secure E-Mail Gateway.

Das Versenden und Empfangen digital signierter und verschlüsselter E-Mails ist komfortabler denn je. Sichern Sie Ihren Emailverkehr mit geringstem Aufwand und einfachster Handhabung für Sender und Empfänger.

Der patentierte und mehrfach ausgezeichnete Secure E-Mail Gateway von SEPPmail besticht durch seine Funktionalität, Einfachheit und Flexibilität, die seinesgleichen sucht.

 

Email Verschlüsselung leicht gemacht!

 

GINA - die patentierte e-MAIL Verschlüsselung

Durch das patentierte GINA Verfahren ist es den Nutzern des Secure E-Mail Gateways möglich, E-Mails verschlüsselt an Empfänger zu übermitteln, die keine Verschlüsselungssoftware einsetzen und keinen Schlüssel besitzen. Das GINA Verfahren verschlüsselt nach den neusten und sicheren Public Key Standards und benötigt keine Software-Installation - weder beim Sender noch beim Empfänger. Die E-Mails können im gewohnten E-Mail Programm empfangen werden und werden durch Eingabe eines Passworts entschlüsselt.

LARGE FILE TRANSFER

Jeder kennt das Problem, dass beim Versenden von großen Dateianhängen schnell eine Grenze erreicht ist, bei dem das Empfängersystem der Mail die rote Karte zeigt und die Annahme verweigert. SEPPmail bietet eine Möglichkeit,  dieses Problem sicher und einfach zu lösen.


Ab einer voreinstellbaren Mailgröße werden diese auf der Appliance zurück- gehalten und verschlüsselt.
Der Empfänger erhält eine Nachricht und kann die Datei mittels der patentierten GINA Technologie herunterladen.
Sollte der Kontakt erstmalig sein, wird ein initiales Passwort ausgeliefert.
Der Empfänger lädt sich die Mail durch Anklicken des Einladungslinks und Eingabe des Passwortes über eine gesicherte https-Strecke auf sein System.

DIGITALE ZERTIFIKATE

Mithilfe von S/MIME-Zertifikaten ist es möglich, sich in der digitalen Welt auszuweisen. Ein Zertifikat wird auf eine bestimmte Person ausgestellt und kann zum Signieren, Verschlüsseln und Authentisieren verwendet werden. Eine rechtlich bindende Signierung von Dokumenten und Daten kann ebenfalls mit dem Zertifikat erfolgen. Die Zertifikate selber sind kostenpflichtig und werden von Drittfirmen angeboten. Zertifikate von namhaften Certificate Authorities (CAs) können über uns erworben werden.

 

DOMAIN ENCRYPTION

Dank des Managed Domain Service verschlüsselt der SEPPmail Server
ab Installation automatisch ohne jeglichen Konfigurationsaufwand
mit sämtlichen E-Mail Adressen von mehreren Tausend Firmen-Domains weltweit

Download
SEPPmail
SEPPmail-Lösungsbeschreibung-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 621.9 KB