Fluke networks OptiFiber® Pro OTDR

Glasfaserzertifizierung OTDR


FLUKE networks OptiFiber OTDR
FLUKE networks OptiFiber OTDR

Die Fluke Networks OptiFiber Pro Serie mit dem revolutionären SmartLoopOTDR (Optical-Time-Domain-Reflectometry) und der Eventmap zur Erkennung von Fehlern innerhalb der Glasfaser, ohne direkt den Trace analysieren zu müssen, machen Anfänger und Experten um 65 % schneller.

 

 

Automatisierte Trace-Analyse und Setup unterstützen Anwendungen einschließlich Rechenzentren, PON und Outside Plant. Erweiterte Funktionen enthalten den manuellen Expertenmodus, Pinch-und-Zoom für Trace-Tiefenanalyse und SmartLoop für bidirektionales Messen. Unterstützt Versiv Kupfer- und Glasfaser-Dämpfungszertifizierungs-Module.

 

Durch die Evolution der Glasfasernetzwerke ist der Bedarf an Prüfungen an vielen Stellen gewachsen. OTDR werden jetzt benötigt für:

  • FTTx
  • Unternehmen
  • OSP
  • PON
  • POLAN

Viele für die Fehlerbehebung entwickelten OTDR‘s sind für Carrier ausgelegt und enthalten aufwändige und komplizierte Eigenschaften. Die OptiFiber Pro OTDR-Produktfamilie ist die erste OTDR-Klasse mit Funktionen und Bedienung für Unternehmens-Netzwerkingenieure und Kabelinstallateure, die in Unternehmen und OSP-Umgebungen arbeiten.

 

Die Fluke Networks OptiFiber Pro OTDR erhalten Sie in unterschiedlichen Ausführungen und in unterschiedlichen Sets. Die Variante OFP2-100-Q OptiFiber Pro Quad OTDR V2-Kit mit Wi-Fi enthält: 1 Versiv 2-Mainframe, 1 OptiFiber Pro Quad-OTDR-Modul, Schultergurt, Tragetasche, USB-Schnittstellenkabel, AC-Ladegerät, integriertes Wi-Fi, Kalibrierungsbestätigung und Kurzanleitungen.

 

Die Versiv Plattform von Fluke Networks vereint Kupfer- und Glasfaser Messungen über eine einfache intuitive Benutzeroberfläche in einem Gerät und nutzt dabei einheitlich die LinkWare Dokumentationssoftware.

Ihr Experte am Telefon

071711857200



  • Mehrere Wellenlängen (850, 1300, 1310,1490, 1550 und 1625 nm) unterstützen LAN-, Rechenzentrum-, PON-, FTTx- und Outside Plant -Anwendungen.
  • Automatischer Setup erkennt Glasfasereigenschaften und setzt Messparameter
  • Manueller Expertenmodus erlaubt einfache Anpassungen der automatischen Einstellungen zum detaillierten Messen.
  • EventMap erkennt Ereignisse automatisch, wie Verbinder, Spleiße, Knicke und Splitter
  • Gestenbasierte Bedieneroberfläche für schnelle Trace-Detailanalyse
  • SmartLoop OTDR-Technologie ermöglicht das Messen von zwei Glasfasern in einem Test, wodurch es nicht mehr notwendig ist, zum entfernten Ende der Verbindung zu gehen, um von dort zu messen.
  • Inklusive sofort verfügbarer, gemittelter Ergebnisse für bidirektionale Messungen
  • Integrierbar mit LinkWare™ Live zum Verwalten von Projekten und Aufträgenvon jedem Smart Device.
  • Das zukunftsweisende VersivTM-Design bietet Unterstützung für Kupfer-Zertifizierung für Cat 8, Faserdämpfung und Inspektion.

Download
OptiFiber® Pro OTDR
Datenblatt_OptiFiber®_Pro_Serie_OTDR_-22
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB