Networkers Update 2015

Unser Networkers Update 2015 steht ganz im Zeichen von Netzwerk-überwachung, Applikationsanalyse, Troubleshooting, es wird die Frage geklärt, wie Sie an relevante Daten für Ihre Analyse in Ihrem Netzwerk herankommen und wie man mit Sicherheit und ohne viel Aufwand eine Aussage treffen kann, wer Zugriff auf bestimmte Daten im Netzwerk hat. Unsere Partner Fluke Networks, IXIA und Protected Networks werden diese spannenden Themen für Sie in unterhaltsamer Weise vortragen. Wir wünschen Ihnen informative Stunden und viele Erkenntnisse!

Fluke Networks: Application Aware Network Performance Monitoring

•    Überwachung von Applikationen und Netzwerk incl. schnellem Troubleshooting mit TruView
•    Einfache Konfiguration durch Autodetection und automatisch erstellte                   Baselines
•    Zuordnung von Problemen anhand der Antwortzeiten von Clients, Servern,              Netzwerk und Applikationen
•    Fehlersuche mit vorprogrammierten Arbeitsabläufen (3 Klicks to Fix)
•    Analyse einzelner User, Identifikation durch Active Directory Identifier,                       Hostname, IP oder VoIP Endpoint
•    Überwachung der Bandbreitennutzung von Applikationen und Service Klassen
•    Kapazitätsplanung mit Hilfe der Burst Utilization
•    VoIP Qualitätsmessung bis in die Außenstellen mit TruView Branch
•    Aufspüren intermittierender Fehler durch rückwirkende Netzwerkanalyse                 (Stream- to-Disk)
•    Paketanalyse mit Expertensystem (ClearSight)
•    Kombinierter Einsatz von TruView und Fluke Portable Messtechnik bei der                Fehlersuche
•    Ausblick: TruView in der Cloud, Verfügbarkeit und Performancemessung in der         Cloud


IXIA: Messaufbau für Protokollanalyse, Abwägung der Vor- und Nachteile einzelner Ansätze


Protokollanalyse wird gern genutzt wenn man im Netzwerk nach Fehlern sucht.
Doch wo und wie komme ich an die Daten heran wenn ich nicht immer vor Ort fahren möchte oder die Netzwerke Richtung 10G migrieren.
Die Bandbreite im Netz steigt ständig an wobei die Performance von Protokollanalysetools endlich ist. Die Gefahr, dass ich vor lauter „Bäumen den Wald nicht mehr sehe“ wächst mit jedem Tag.
Wie kann ich sicherstellen, dass ich zum einen schnell an die gewünschten Daten komme und zum anderen nur die Daten sehe die ich für meine Analyse benötige.
Dabei werden folgende Themen angesprochen:
•    SPAN Ports versus TAP, mögliche Messaufbauten in der Realität
•    Aggregieren und Filtern von Paketen
•    Möglichkeiten der Paketbearbeitung zur Datensicherheit
     (Paket-Trimming, -Stripping, De-dublikation)
•    Monitoring Infrastruktur
•    Inline- Applikationen zum Anschluss einer IPS

Protected Networks 8MAN: Berechtigungsmanagement


Sind Sie sich nicht sicher wer in Ihrer IT Zugriff auf Daten und Ordner hat? Wollen Sie die Zugriffsrechte unterschiedlichster in Ihrem Netz betriebener Systeme und Anwendung  in Echtzeit zentral sehen, administrieren und dokumentieren? Wenn Sie diese Fragen mit ja beantworten können, dann sollten Sie unseren Vortrag von Protected Networks zu 8MAN hören.

Die Veranstaltung ist kostenfrei!

Beginn 09 Uhr voraussichtliches Ende gegen 13:30 Uhr.

Golden Leaf Hotel Stuttgart

Aiport & Messe

Vor dem Lauch 20

70567 Stuttgart

Telefon: +49 (0) 711 7255603
Telefax: +49 (0) 711 7255666
Internet: www.golden-leaf-hotel.de


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.